Home

Wichtige Information zum CORONAVIRUS

 

Schützen Sie Ihre Mitmenschen und das Personal unserer Praxis, damit wir weiter für Sie da sein können.

 

Während des Aufenthaltes in unseren Praxisräumen bitten wir Sie einen Mundschutz zu tragen. Am sinnvollsten ist einen eigenen Mundschutz mitzubringen. Wenn Sie über keinen Mundschutz verfügen, werden wir Ihnen einen aushändigen.

ACHTUNG: Bitte betreten Sie NICHT die Praxis bei:

1. Erkrankungssymptomen (Fieber, Husten, Halsschmerzen, aber auch Kurzatmigkeit sowie Durchfall) oder allgemeine „Grippesymptome“ i.d. letzten Tagen.

2. Naher Kontakt mit Menschen mit o.g. Symptomen (zB Familie etc.).

3. Kontakt i.d. letzten 14 Tagen mit einem nachweislich positiv getesteten oder vermuteten COVID-19 Fall.

4. Kommen Sie alleine in die Praxis. Begleitpersonen werden nur in begründeten Ausnahmefällen zugelassen.

Wir lassen Sie auch dann nicht alleine!!!

BITTE melden Sie sich jedoch in o.g. Fällen VORAB telefonisch oder via email (innere@mvz-innere.de). Wir werden dann das notwendige Prozedere mit Ihnen erörtern (kurzfristige Terminverlegungen etc.).

 

DANKE

Das Medizinische Versorgungszentrum für Innere Medizin in der Wildeshauser Geest befindet sich im Praxiszentrum direkt neben dem Krankenhaus Johanneum im Zentrum von Wildeshausen.

Praxiszentrum am Krankenhaus Johanneum

Praxiszentrum am Krankenhaus Johanneum

Im MVZ- Innere Medizin werden schwerpunktmässig Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, des Herzens, der Blutgefäße, der Lunge und der Schilddrüse diagnostiziert und behandelt. Bei fachübergreifenden Fragestellungen arbeiten wir eng mit den niedergelassenen sowie stationär tätigen Kolleginnen und Kollegen zusammen.

Entstanden ist das MVZ Innere Medizin aus der Praxis der Dres. Gaby und Gereon Walther, die hier seit 2006 eine Gemeinschaftspraxis mit Dr. Wangerin betrieben haben. Durch die Aufnahme des Kardiologen Dr. Uwe Panicke 2008 wurde aus der Gemeinschaftspraxis das erste Medizinisches Versorgungszentrum in Wildeshausen. 2016 erweiterte die Aufnahme des Gastroenterologen Dr. Eyk Heinrich das medizinische Spektrum.

Herr Dr. Gereon Walther ist Ende 2018 in den Ruhestand eingetreten.

Als Nachfolger ist Dr. Alexander Starke als Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie der Gemeinschaft beigetreten.

Eine enge Zusammenarbeit in Form einer ärztlichen Partnerschaft besteht zur diabetologischen Schwerpunktpraxis von Frau Dr. Andrea Böckermann, die sich ebenfalls im Praxiszentrum befindet.

Die Zweigpraxis in Harpstedt wurde zum Ende 2018 geschlossen. Dr. Wangerin ist seither ausschliesslich in Wildeshausen tätig.