Datenschutz

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

Verantwortlichkeit Datenschutz:

Sie erreichen die verantwortliche Ärztin für die Datenverarbeitung im MVZ Innere Medizin unter:

Frau Dr. Gaby Walther
Praxisname: MVZ für Innere Medizin in der Wildeshauser Geest – Feldstrasse 1a in 27793 Wildeshausen.
Ph: 04431 2044
Fx: 04431 6548
Email: innere@mvz-innere.de

Vertreter:
Herr Dr. Eyk Heinrich
Praxisname: MVZ für Innere Medizin in der Wildeshauser Geest – Feldstrasse 1a in 27793 Wildeshausen.
Ph: 04431 2044
Fx: 04431 6548
Email: heinrich@mvz-innere.de

Sie erreichen die zuständige Datenschutzbeauftragte Mitarbeiterin unter:

Frau Ludmilla Fast
Anschrift: Feldstrasse 1a in 27793
Ph: 04431-2044
Fx: 04431- 6548
Email: innere@mvz-innere.de

Zweck der Datenverarbeitung:

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Arzt und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.

Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde, die wir oder andere Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind,Daten zur Verfügung stellen(z.B. in Arztbriefen).

Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.

 

Empfänger Ihrer Daten:

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere Ärzte/Psychotherapeuten, Kassenärztliche Vereinigungen, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherungen, Ärztekammern und privatärztliche Verrechnungsstellen sein.

Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.

 

Speicherung Ihrer Daten:

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist.

Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben.

 

Ihre Rechte:

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.

Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt .

Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Lfd Niedersachsen;

Ansprechperson: Barbara Thiel, Die Datenschutzbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5 in 30159 Hannover
Telefon:             0511-1204500
Fax:                 0511-1204599
EMail: poststelle@lfd.niedersachsen.de

 

Rechtliche Grundlagen:

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit.h) DSGVO mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr 1. lit.b) Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.

 

Weitere Informationen:

Speicherung von Zugriffsdaten in Server-Logfiles:
Ein Besuch unserer Website ist möglich, ohne dass Sie Angaben zu Ihrer Person machen müssen. Es werden lediglich Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles gespeichert, wie z.B. der Name der angeforderten Datei, das Datum und die Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge und der anfragende Provider. Eine Auswertung der vorgenannten Daten erfolgt ausschließlich zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Website und zu Verbesserung unseres Angebotes. Die Daten erlauben uns keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Datenerhebung und –verwendung zur Vertragsabwicklung:
Personenbezogene Daten werden von uns nur dann erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) freiwillig mitteilen. Sie können den jeweiligen Eingabeformularen entnehmen, welche Daten erhoben werden. Die von Ihnen mitgeteilten Daten werden durch uns zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen verwendet. Ihre Daten werden nach vollständiger Abwicklung des Vertrages für die weitere Verwendung gesperrt. Sie werden nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, es sei denn Sie haben ausdrücklich  in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten haben, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie nachstehend informieren.

Datenweitergabe zur Vertragserfüllung:
Soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist, geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen zur Vertragserfüllung weiter. Erforderliche Zahlungsdaten geben wir zur Abwicklung von Zahlungen an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den von Ihnen im Bestellprozess ausgewählten Zahlungsdienst.

Verwendung von Cookies:
Wir verwenden auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies, damit der Besuch unserer Website attraktiv gestaltet werden kann und um Ihnen die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen zu können. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Nach Ende der Browsersitzung, d.h. nach Schließen Ihres Browsers werden einige der von uns verwendeten Cookies wieder gelöscht (sogenannte Sitzungs-Cookies). Die weiter verwendeten, sogenannten persistenten Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Über Einstellungen an Ihrem Browser können Sie selbst regeln, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, sowie einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Möglicherweise ist die Funktionalität unserer Website  im Fall der Nichtannahme von Cookies  eingeschränkt.

Auskunftsrecht und Kontaktmöglichkeit:
Ihnen steht das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten  zu, sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Für den Fall, dass Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigungen, Sperrung oder Lösung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung haben, wenden Sie sich bitte direkt an uns über unsere Kontaktdaten in unserem Impressum.

Ihr Praxisteam